3-Tesla Herz-MRT-Untersuchung

Krebsbehandlung: Mit der MRT Herzerkrankungen ausschließen

Wer an Krebs erkrankt, braucht schnell eine wirksame Behandlung. Häufig werden Chemo-, Immun- oder Antikörpertherapien angewandt, um die Krebserkrankung zu behandeln. Im Zuge der Therapien können Schäden am Herzen auftreten, die oft nicht erkannt und folglich auch nicht behandelt werden.

Mit dem bildgebenden 3-Tesla MRT können Gewebeveränderungen und funktionelle Störungen am Herzen rechtzeitig sichtbar gemacht werden. Das kann einer Herzschwäche (Herzinsuffizienz) und womöglich einem lebensgefährlichen Herzinfarkt (Myokardinfarkt) vorbeugen.

Falls Sie von einer Krebserkrankung betroffen sind und mit einer Chemo-, Immun- oder Antikörpertherapie behandelt wurden oder werden, raten wir Ihnen zu einer Herz-MRT in unserer Praxis.

Ein großer Vorteil der MRT-Diagnostik ist, dass wir mit nur einer Untersuchung ohne Strahlenbelastung bei einer kurzen Untersuchungsdauer von maximal 40 Minuten umfangreiche Informationen über Ihre Herzfunktion, Ihre Durchblutung und die Vitalität Ihres Herzmuskels sowie zusätzlich über die herznahen Gefäße und die Lunge bekommen.

3-Tesla MRT: Ohne Strahlung, ohne Nebenwirkung

Eine Herz-MRT mit dem 3-Tesla Magnetresonanztomographen ist hervorragend verträglich, denn das Gerät liefert präzise Aufnahmen – ohne Röntgenstrahlung! Die Technik nutzt Radiowellen und Magnetfelder, die das Körperinnere Schicht für Schicht, detailliert und dreidimensional abbilden. Die Untersuchung ist nahezu nebenwirkungsfrei. Falls Kontrastmittel oder ein Medikament zur Gefäßerweiterung notwendig sind, seien Sie gewiss, dass auch diese gut verträglich sind.

Was bietet ein 3-Tesla MRT?

Ihr Termin für die Herz-MRT

Gerne richten wir unter info@cardiomed24.de oder 02132 68 59 680 einen Untersuchungstermin für Sie ein. Alternativ können Sie Ihren Termin über Doctolib selbst buchen. Bitte kontaktieren Sie uns in diesem Falle zeitnah telefonisch, damit wir Sie im Vorfeld über die Formalitäten und den Ablauf informieren können.

Patientenformular
Patientenformular EN
Anamnese und Aufklärung